E. Rahn: 50 Jahre Jiu-Jitsu und Judo

Erich Rahn: 50 Jahre Jiu-Jitsu und Judo (Die unsichtbare Waffe). Ferch bei Potsdam 1950. Rahn gilt als „Vater des Jiu-Jitsu in Deutschland“ und betrieb seine erste Jiu-Jitsu-Schule in Berlin. Es ist zweifelhaft, dass Rahn zu Beginn seiner Laufbahn tatsächlich vertiefte Kenntnisse dieser Kampfkunst hatte. Aber die Werbung und Lehrbücher des selbst inszenierten „Altmeisters“ prägten die„E. Rahn: 50 Jahre Jiu-Jitsu und Judo“ weiterlesen