Gedenkmedaille „DRB“

Die Gedenkmedaille in einer Schatulle hat auf der Vorderseite den Schriftzug „DRB“, umlaufend „Deutscher Ringerbund e. V. 26.10.91“. Die Rückseite zeigt den Bundesadler und den umlaufenden Schriftzug „Bundesrepublik Deutschland“.

Der Deutsche Ringerbund (DRB) entstand 1971/1972 im Zuge der Auflösung des Deutschen Athleten-Bundes, der bis dahin Dachverband der Kraftsportorganisationen in der Bundesrepublik Deutschland gewesen war. Erste Vorgängerorganisation des DRB war der im Juni 1891 in Duisburg gegründete Deutschen Athleten-Verband. Dementsprechend veranstaltete der DRB am 26.10.1991 im Hambacher Schloss einen Festakt unter dem Motto 100 Jahre Ringen in Deutschland.

Alter: 1991
Herkunft: Deutschland
Material: Metall
Durchmesser 3,5 cm

Sammlung: Cay Fabian
Inv.-Nr.: RSO-0015.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: